Spielverlegungen

02. Spieltag Oberliga KSV Stromberg 3 SKV Mülheim-Kärlich 2 22.09.21 17:00Uhr
03. Spieltag Oberliga KSC Wirges 1 KSC Polch 1 23.09.21 19:00 Uhr
06. Spieltag Oberliga KSV Stromberg 3 KSC Wirges 1 01.10.21 18:00 Uhr
03. Spieltag Oberliga SKC Masburg-Urmersbach 2 SG Mittelrhein-Lonnig 3 02.10.21 15:00 Uhr
04. Spieltag Regionalliga KSV Stromberg 2 ESV Koblenz 1 02.10.21 17:00 Uhr
04. Spieltag Oberliga SKC Masburg-Urmersbach 2 SG Isenburg/Dierdorf 2 10.10.21 13:00 Uhr
05. Spieltag Oberliga KSC Polch 1 KSV Stromberg 3 30.10.21 14:00 Uhr

 

Region Rhein – Start in die neue Ligenspielsaison 2021 / 2022

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Wir starten in der Regionalliga, in der Oberliga und in der Bezirksliga am Wochenende 11./12. September 2021 in die neue Ligenspielsaison.
Bereits heute beginnt die Ligenspielsaison für unsere Bundesligavereine.

Ich wünsche allen Spieler;innen einen guten Start und viel Erfolg in der kommenden Saison.

Noch ein letzter Hinweis:
Die Vereine, die Mannschaftsführer und alle Spieler:innen sind für die Einhaltung der 3G-Regeln verantwortlich. Das ist ein Schutz für uns und auch für andere. „Ein Beitrag für die Gemeinschaft, den jeder Einzelne leisten kann.“

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Reckmann
Sportwart Region Rhein

Ligenspielsaison 2021 / 2022 – Region Rhein – 3G Coronaregelung

Die Vereine, die Mannschaftsführer und alle Spieler:innen sind für die Einhaltung der 3G-Regeln verantwortlich.

  • Zutritt zu den Kegelsportanlagen erhalten nur Geimpfte, Genesene und Getestete* (*Getestete mit negativem Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)). Genesene mit Auffrischimpfung nach 6 Monaten. Dies gilt nicht nur für alle Kegelsportler:innen, sondern auch für alle Zuschauer. Die Kontrolle der Nachweise erfolgt durch die gastgebenen Verein.
  • Alle Vereine sind personell und ausstattungsmäßig nicht in der Lage Antigen-Schnelltests vor Ort bereitszustellen oder durchzuführen. Somit sind alle Spieler:innen selbst dafür verantwortlich vorab einen Test in einer Apotheke, Testzentrum usw. durchführen zu lassen und den erfordelichen Negativ-Nachweis selbst mitzubringen.
  • Geimpfte und Genesene haben ebenfalls den entsprechenden Nachweis vor Ort vorzulegen.
  • Hat ein Kegler:in oder Zuschauer:in keinen oder keinen gültigen Nachweis (3-G Regel), so ist ein Zutritt zur Kegelsportanlage nicht möglich.
  • Für alle Kegler:innen bedeutet dies zusätzlich, dass ohne einen Nachweis auch kein Start bei dem Ligenspiel möglich ist!

Wir in der Region Rhein apellieren an alle Kegler:innen und Zuschauer, sich nun zügig gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Wir bitten alle Geimpften, bei ihren Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern dafür zu werben, sich auch zu impfen zu lassen. Das ist nicht nur ein Schutz für uns, sondern auch für andere, die nicht geimpft werden können – Kinder oder Vorerkrankte“.

„Ein Beitrag für die Gewmeinschaft, den jeder Einzelne leisten kann.“

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Reckmann
Sportwart Region Rhein